Willkommen in

Thony’s Afro-Center-Salon

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Als modernes Unternehmen wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Angebote versorgen. Wir möchten  Sie an dieser Stelle stets besonders aktuell auf dem Laufenden halten.

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Sa: 10:30 Uhr – 17:00

Afro-Center-Salon

Was wir anbieten

Unser Unternehmen steht seit 1996 für individuellen Service im Bereich afrikanischer Haarfrisuren.
Unsere langjährigen Kunden schätzen uns besonders wegen der freundlichen und kompetenten Bedienung durch Thony.

Spezialitäten sind Haarschnitt, Haarteile einflechten, Rasta, Verlängerungen (Haircut, Braids, Weavon,Rasta, Perm, Curls).

Unsere Geschäftsräume befinden sich in der Silbersteinstraße 71 in 12051 Berlin (Neukölln).

Haarschnitte

Für Damen und Herren bieten wir Haarschnitte an. Art und Form entscheidet der Kunde. Thony wird Sie dabei fachlich kompetent beraten.

Braids

Unter Braids (von englisch braid = flechten) versteht man jede Art von Flechtfrisur, also geflochtene Haare. Darunter fallen zum Beispiel Cornrows, Twists, Nubian Locks, sowie auch Rastazöpfe. Letztere bezeichnen eine Flechtfrisur, die aus vielen dünnen Flechtzöpfen besteht und mit einer drei-strähnigen Flechttechnik geflochten wird. Der Begriff Braids allein ist zu ungenau und daher sollte in einem Flechtsalon der Wunsch genauer bezeichnet werden. Rastazöpfe werden daher im Englischen Individual Braids genannt, um sie von anderen Flechtfrisuren zu unterscheiden.

Braids werden in Europa, Afrika und den USA sowohl von Frauen, als auch von Männern meist als modischeFrisur getragen

Haarverlängerungen

Unter den Begriff Haarverlängerung fallen grundsätzlich alle Verfahren, bei denen Strähnen aus Echt- oder Kunsthaar in das Eigenhaar eingearbeitet werden. Damit kann der eigene Schopf verlängert oder verdichtet werden. Häufig werden die eingefügten Haare auch mit dem englischen Fachbegriff für Haarverlängerung als ‚Extensions‘ bezeichnet.

Eine besonders schonende Methode ist das sogenannte Weaving-Verfahren. Hier werden die Haarsträhnen sehr eng an der Kopfhaut in das eigene Haar eingeflochten. Die Prozedur nimmt natürlich einige Stunden in Anspruch, aber der deutliche Vorteil ist, dass die kleinen Zöpfchen kaum sichtbar sind. Das eigene Haar wird außerdem nicht mit einem Kleber belastet.

Dreadlocks (Rasta)

Traditionell entstehen Dreadlocks selbständig durch langsame Verfilzung, wenn das Haar nicht geschnitten oder gekämmt wird. Menschliches Haar mit einer starken Natur-Krause verfilzt sehr schnell, bei glattem Haar dauert der Vorgang wesentlich länger, weshalb der Verfilzungsprozess oft aus Zeitgründen künstlich beschleunigt wird.

Als künstliches Verfahren ist vor allem das mechanische Verfilzen beliebt, bei dem die Haare durch vielfach wiederholtes Kämmen gegen die Haarwuchsrichtung aufgeraut beziehungsweise toupiert werden (Backcombing-Methode).

Stellen Sie Fragen

Kontaktformular

Besuchen Sie Uns

Silbersteinstraße 71

120521 Berlin

Kontaktieren Sie Uns

030 628 426 72 oder 0173 29 65 943
afro-center-salon@t-online.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Sa: 10:30 Uhr – 17:00